15.08.15

Planwagen und Fuchsien - Betriebsausflug durch das Wittlager Land

"Hoch auf dem gelben Wagen..!" von links: Dorfhelferinnen Traute Brunken, Heidi Rohde, Karin Potting und Maren Meyer mit Einsatzleiterin Birgit Steinmeier (Mitte)

Beeindruckt von der Sortenvielfalt! rechts: Anke Giesker, stellvertretende Kuratoriumsvorsitzende mit den Dorfhelferinnen Traute Brunken, Christina Timmermann, Simone zu Heide und Ulrike Grothaus (von links)

Mit prickelnden Erfrischungsgetränken begrüßte Dorfhelferin Maren Meyer ihre Kolleginnen von der Dorfhelferinnenstation Melle-Wittlage-Osnabrück auf ihrem Hof in Bad Essen-Hüsede. Sie hatte den diesjährigen Betriebsausflug zusammen mit Einsatzleiterin Birgit Steinmeier organisiert. Bei hochsommerlichen Temperaturen ging es mit Planwagen und Pferdegespann entlang des Wiehengebirges zu den Saurierspuren ins Huntetal. Nach dem Kaffeepicknick unter den Bäumen des Barkhausener Kirchplatzes besichtigte die Gruppe den Fuchsiengarten der Familie Ehlert in Wittlage. Hier werden auf dem nur 450 qm großen Privatgelände über 400 Fuchsiensorten kultiviert. Zwischendurch blieb den Dorfhelferinnen noch viel Zeit zum Plaudern und für kollegiale Fachgespräche.