Wie es wurde, was es ist

Hintergründe und Historisches zum Evangelischen Dorfhelferinnenwerk Niedersachsen e. V.

Was als professionelle Haushaltshilfe einst überwiegend für Familien im ländlichen Raum gedacht war, wird inzwischen auch im städtischen Bereich mehr und mehr gebraucht. Die gesellschaftlichen Strukturen haben sich gewandelt, das Dorfhelferinnenwerk macht den Wandel flexibel mit.

Aktiv seit 1960
Bei der Gründung dieser diakonischen Einrichtung im Jahre 1960 schlossen sich hochmotivierte Menschen zusammen, um in Niedersachsen ein möglichst flächendeckendes Netzwerk aufzubauen. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Allerdings sind heute noch viel mehr Menschen aktiv und können so noch mehr Familien in schwierigen Lebensphasen zur Seite stehen - gleich ob und welcher Glaubensgemeinschaft Sie angehören.